2/3 Wasser einfüllen in’s Nano-Cube

Aquarium zur Hälfte mit Wasser befüllt

Aquarium zur Hälfte mit Wasser befüllt

Nachdem die Dekoration im Nano-Aquarium platziert wird, kann Leitungswasser eingefüllt werden. Einige Aquarianer überspringen diesen Punkt und machen gleich mit den Pflanzen weiter. Das ist auch möglich – allerdings finde ich es mit vorhandenem Wasser besser, da die Pflanzen während der Bepflanzung nicht austrocknen können und auch nicht extra besprüht werden müssen.

Das Becken wird also zur Hälfte oder 2/3 mit Wasser befüllt. Am Besten ist es vorher einen kleinen Teller auf den Aquarienkies zu stellen. Das verhindert, dass der Bodengrund durchgewirbelt wird.

So einen hier z.B.:

Teller im Aquarium zum Wasser einfüllen

Teller im Aquarium zum Wasser einfüllen

Da bei mir aufgrund der Dekoration kein Platz dafür ist, nutze ich einfach einen Gummischlauch und lasse das Wasser direkt auf die Schieferplatte meiner Dekoration laufen. So kann nichts passieren.

Aquarium zur Hälfte mit Wasser befüllt

Aquarium zur Hälfte mit Wasser befüllt

Weiter: Aquariumpflanzen im Nano-Aquarium einsetzen »
Zurück: « Dekoration im Nano-Aquarium platzieren
Übersicht: Nano-Aquarium einrichten

Schreibe einen Kommentar