Garnelen verkaufen in Foren, Tiermarktplätzen, auf Fischbörsen und an Händler

Garnelen verkaufen in Foren, Tiermarktplätzen, auf Fischbörsen und an Händler
Garnelen verkaufen

Zuletzt aktualisiert:

Garnelen verkaufen
Garnelen verkaufen

Ohne natürliche Feinde passiert es schnell, dass im Nano-Aquarium zu Hause sich die Zwerggarnelen rasant vermehren. Bei einigen Arten passiert dies schneller, als viele gerne hätten – so oft bei den Red Fire Garnelen bzw. generell den Arten mit der lateinischen Bezeichnung „Neocaridina heteropoda“. Als Aquarianer stellt man sich die Frage, wo man die Garnelen verkaufen kann. Es gibt viele Möglichkeiten die kleinen Wirbellosen zum fairen Preis loszuwerden. Diese habe ich hier beschrieben.

In meinem neuen Nano-Aquarium hatte sich der Nachwuchs schnell ergeben. Aktuell habe ich etwa 10 bis 15 Jungtiere und ein Weibchen, welches erneut/wieder Eier trägt. Da macht man sich schon Gedanken, was mit den Junggarnelen in Zukunft passieren soll. Immerhin soll das 30-Liter-Cube nicht überquillen.

1. Garnelen über Foren verkaufen

Die einfachste Möglichkeit ist es seine wirbellosen Tiere zu fotografieren und in einem Forum einzustellen. Hierfür muss man sich anmelden. Fast jedes Aquaristik-Forum bietet Themenbereiche an bei denen kostenlos die eigenen Garnelen inseriert werden können.

Tipp: Wähle ein großes Forum, welches von vielen Mitgliedern häufig besucht wird. An entsprechenden Zählern im Forum siehst du wer und wie viele Nutzer online sind. In selten besuchten Foren wirst du deine Garnelen eher unwahrscheinlich los.

Einige gute Foren habe ich rausgesucht:

  • http://www.garnelenforum.de/ – Das Garnelenforum exisitiert leider nicht mehr (hatte eigenen Marktplatz bei dem nach Postleitzahl sortiert die Tiere angeboten werden können.)
  • http://www.garnelenklick.de – Garnelenklick ist ein kleines Forum. Es hat eine Wirbellosendatenbank und einen separaten Bereich „Kleinanzeigen“ für private Inserate.
  • http://www.aquariumforum.de/ – Aquariumforum.de ist ein allgemeines Forum, welches nicht nur für Süßwasseraquarien, sondern auch für Meerwasseraquarian ist. Auch hier gibt es einen Marktplatz in dem auch Gesuche eingestellt werden können.
  • http://www.zierfischforum.info/ – Trotz des Namens dreht sich im Zierfischforum nicht alles nur um Zierfische. Es gibt auch jede Menge Infos zu wirbellosen Tieren. Eure Garnelen könnt ihr im eigenen aquaristischen Marktplatz anbieten.

2. Zwerggarnelen über Tiermarktplätze verkaufen

Im Internet gibt es zahlreiche Portale, die es ermöglichen Kleinanzeigen zu erstellen. In den Grundfunktionen sind die meisten Kleinanzeigenportale kostenlos. Ich schaue mich selbst auch öfter um, ob ich nicht einige schöne Zwerggarnelen finde. Vorteil ist hier ganz klar, dass Nutzer regional suchen können und sich die Zwerggarnelen vor dem Kauf kurz anschauen können. Eine Anmeldung ist nicht bei jedem Kleinanzeigenportal Voraussetzung – eine gültige E-Mailadresse schon. Die bekanntesten Portale auf denen ich mich regelmäßig umschaue sind Ebay Kleinanzeigen, Quoka und DHD24.

3. Garnelen in Zeitungsinseraten zum Verkauf anbieten

Habe ich ehrlich gesagt noch nie gemacht. Kommt für mich auch nicht in Frage, weil es eine zeitlich begrenzte und kostenpflichtiges Inserat ist. Außerdem lesen diese weniger Leute bzw. nicht die richtige Zielgruppe. Vorteil ist natürlich, dass die Inserate nur regional gelesen werden.

4. Zwerggarnelen auf Fischbörse/Messe verkaufen

Auf Fischbörsen und Messen gibt es immer wieder Aquarianer, die Zwerggarnelen verkaufen. Da eine Standgebühr gezahlt wird, solltest du natürlich ein gewisses Angebot an Tieren haben, damit es sich finanziell lohnt. Bei einigen Börsen ist auch die Mitgliedschaft in einem Verein vorausgesetzt. Der Vorteil ist, dass die Käufer sich die Garnelen vor Ort anschauen und auch sofort mitnehmen können.

5. Garnelen an Händler verkaufen

Wenn du eine große Anzahl an Garnelen hast und diese auch einen gewissen Wert haben, kannst du an Händler herantreten und anfragen, ob diese nicht regelmäßig von dir Tiere abkaufen möchten. Bei gefragten Arten oder besonders schön gezüchteten Exemplaren ist die Chance größer. Vorteil ist, dass der Händler im Falle eines Deals dir Tiere regelmäßig abnimmt. Dann solltest du natürlich beachten, dass du bei Gewinnerzielungsabsicht ein Gewerbe anmelden und deine Einnahmen gegenüber dem Finanzamt versteuern musst.

6. Fazit

Abschließend ist zu sagen, dass es viele Möglichkeiten gibt seine Garnelen zu verkaufen. Besonders die seltenen Gattungen und Arten wird man schnell auf Tiermarktplätzen oder in Foren los. Notfalls kann natürlich im Bekanntenkreis nachgefragt werden. Über geschenkte Tiere freut sich bekanntlich jeder. Wer es mit seinem Gewissen vereinbaren kann, kann die Zwerggarnelen natürlich auch als Lebendfutter an größere Tiere verfüttern. Das nur so am Rande.

Demnächst werde ich beschreiben, wie ein gutes Inserat aussieht und wie ein fairer Preis ermittelt wird. Davon hängt nämlich oft ab, ob ein potenzieller Käufer überhaupt Kontakt mit dir aufnimmt. Daher empfehle ich Facebook-Fan zu werden :-)

Wie hat Dir dieser Artikel gefallen? 🐙
[Insgesamt: 0 Ø: 0]

Dieser Beitrag hat 4 Kommentare

  1. Hallo :)

    Mensch, die Pflanze auf dem Boden des Aquariums suche ich schon seit langem! Wie heißt sie denn, dieses moosartige?
    Liebe Grüße
    Cori

    1. Also das, auf dem die Zwerggarnele auf dem Foto sitzt meine ich ;)

  2. Hallo Cori,

    die Pflanze nennt sich „Cladophora Moos“ und ist auf dem Stein fertig aufgebunden gewesen. :)

  3. Hallo,

    mittlerweile haben wir uns gedacht, das es zwar Garnelen Kleinanzeigen verstreut in den bekannten Portalen zu finden sind, aber es gibt noch kein Portal das sich ausschliesslich um Garnelen dreht.

    http://www.Garnelen-Marktplatz.de

    Der Sache haben wir uns angenommen, da die Seite privat läuft und somit auch kein Profit abwerfen soll, können wir auf jegliche Werbung verzichten. Ebenso sind die Anmeldungen sowie Kleinanzeigenerstellungen für private und gewerbliche Anbieter KOSTENLOS.

    Wie die Entwicklung der Garnelen, werden auch wir die Kategorien stetig erweitern.

    Schaut doch mal vorbei.

    Viel Spaß wünscht euch das Garnelen-Marktplatz Team!

Schreibe einen Kommentar

Ich akzeptiere